DIE BATISTE REFRESH & RESTYLE TIKTOK CHALLENGE

So geht’s:

Nutze den Batiste-Sound auf TikTok und zeige uns deinen Refresh & Restyle Moment mit deinem Batiste Trockenshampoo. Veröffentliche dein Video auf TikTok mit dem Hashtag #refreshandrestyle.

Ist ein Teilnehmer zum Zeitpunkt der Teilnahme minderjährig (d. h. noch nicht 18 Jahre alt), so ist er nur teilnahmeberechtigt, wenn das Einverständnis seines gesetzlichen Vertreters für die Teilnahme entsprechend unseren Bedingungen vorliegt. Der Veranstalter ist berechtigt, sich diese schriftliche Einverständniserklärung vorlegen zu lassen. Unterbleibt dies trotz Aufforderung, so ist der Gewinnantritt ausgeschlossen.

Unter allen teilnehmenden Videos werden 10 Gewinner/-innen per Zufallsprinzip ausgelost.

Die Gewinner/-innen werden auf TikTok von uns veröffentlicht, d. h. wir posten ein Video mit deinem Namen und was du gewonnen hast.

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise
für die Refresh & Restyle TikTok Challenge (nachfolgend „TikTok Challenge“)

Diese TikTok Challenge wird veranstaltet von der CHURCH & DWIGHT DEUTSCHLAND GmbH, Hanauer Landstraße 291 B, 60314 Frankfurt am Main, Deutschland (nachfolgend „Veranstalter“).

Im Rahmen dieser TikTok Challenge wird gemäß den folgenden Bedingungen unter allen Teilnehmern/-innen folgender Gewinn ausgeschrieben:

10 x Batiste Produktpakete inkl. 100,00 € Eventim Gutschein

Dieser Model-Contest steht in keiner Verbindung zu TikTok und wird in keiner Weise von TikTok, Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

1. Teilnahmeberechtigung

1.1. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren (Minderjährige ab 14 Jahre, soweit das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt), die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Mitarbeiter/-innen des Veranstalters, ihre Angehörige und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Model-Contests beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

1.2. Jede Person darf am Gewinnspiel nur einmal teilnehmen.

2. Durchführung

2.1. Die TikTok Challenge beginnt am 22.10.2021, 12:00:00 Uhr CEST und endet am 07.11.2021, 23:59:59 Uhr CEST (Gewinnspiel Zeitraum).

2.2. Zur Teilnahme an der TikTok Challenge muss der/die Teilnehmer/in ein ca. 20 Sekunden Video von sich mit dem offiziellen Batiste Sound der Challenge und dem Hashtag #refreshandrestyle auf TikTok veröffentlichen.

2.3. Mit dem Veröffentlichen des Videos akzeptiert der/die Teilnehmer/-in gleichzeitig die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen.

2.4. Die Teilnehmer/-innen erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Videos einschließlich des Nutzernamen auf TikTok (batiste_de) einverstanden.

2.5. Nach Ende des Gewinnspiel Zeitraums erfolgt die Ermittlung der Gewinner/-innen per Zufallsprinzip. Die Gewinner/-innen werden über Direct Message oder in den Kommentaren des Videos kontaktiert und aufgefordert, ihre persönlichen Kontaktdaten anzugeben, d.h. Name, Alter, Anschrift.

2.6. Der/die Gewinner/-in muss sich innerhalb von 24 Stunden nach Benachrichtigung über den Gewinn via Direct Message melden. Erfolgt innerhalb der Frist keine Rückmeldung, ist der Veranstalter berechtigt, den/die ursprünglichen Gewinner/-in auszuschließen und unter den restlichen Teilnehmern/Teilnehmerinnen, einen/eine neuen/neue Gewinner/-in nach Ziff. 2.5 zu bestimmen.

2.7. Die Gewinner/-innen erklären zusätzlich zu dem nach Ziff. 2.4 erklärten Einverständnis, alle Nutzungs-, Verwertungsrechte, sowie sonstige persönlichkeitsbezogene Rechte an dem veröffentlichten Video an den Veranstalter als eingeräumt. Die Gewinner/-innen erklären sich mit der Ausübung dieser Rechte durch den Veranstalter einverstanden.

Die Übertragung der Nutzungsrechte erstreckt sich auf alle derzeit bekannten Nutzungsarten und umfasst auch die Digitalisierung, Vervielfältigung, Verbreitung, Ausstellung, Vorführung, Sendung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe durch Bild-/Ton-/Datenträger, sowie das Recht zur kommerziellen Verwertung der Aufnahmen im Rahmen der Herstellung und Verbreitung von Waren aller Art. Die Aufnahmen dürfen somit digital in allen dafür geeigneten Medien (Social-Media, Homepage) genutzt und in Datenbanken, auch soweit sie online zugänglich sind, gespeichert werden. Die Aufnahmen dürfen unter Wahrung des Persönlichkeitsrechts des/der Teilnehmers/Teilnehmerin bearbeitet oder umgestaltet werden (z.B. Montage, Kombination mit Bildern, Texten oder Grafiken, Colorierung).

3. Gewinn

3.1. Unter allen Teilnehmern/Teilnehmerinnen lost der Veranstalter folgende Gewinne aus:

10 x Batiste Produktpakete inkl. 100,00 € Eventim Gutschein

3.2. Die Gewinne sind nicht verhandelbar, umtauschbar oder übertragbar.

3.3. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns sind die Gewinner/-innen selbst verantwortlich.

4. Ausschluss von der TikTok Challenge

4.1. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer/-innen von dieser TikTok Challenge auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, falsche, irreführende oder betrügerische Angaben machen, sich unlauterer Hilfsmittel bedienen und/oder versuchen, an der TikTok Challenge mehrfach teilzunehmen oder das Verlosungsergebnis zu manipulieren.

4.2. Der Gewinn wird nur an den/die Gewinner/-in persönlich versendet.

4.3. Liegt ein Ausschlussgrund vor, ist der Veranstalter – auch nachträglich – berechtigt, Gewinne abzuerkennen und bereits ausgehändigte Gewinne zurückzufordern.

5. Haftung

5.1. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung dafür, dass das Video auf der Aktionsseite verfügbar und von den Teilnehmern/Teilnehmerinnen technisch fehlerfrei und vollständig abrufbar ist. Insbesondere wird keine Haftung für Schäden und Verluste oder Löschungen von Daten, die sich aus technischen Störungen oder Verzögerungen, Viren oder ähnlichen Gründen ergeben, übernommen.

5.2. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die bei der Durchführung der TikTok Challenge oder der Inanspruchnahme eines Gewinns entstehen. Nicht ausgeschlossen ist jedoch die gesetzliche Haftung für (a) Personenschäden oder Todesfälle, (b) vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, (c) Schäden aufgrund von Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht, d.h. einer Pflicht, auf deren Erfüllung sich der Teilnehmer/-innen verlassen durfte und verlassen hat, sowie (d) Fälle, in denen eine Haftung aufgrund von Gesetz nicht ausgeschlossen werden kann, wie bspw. aufgrund des Produkthaftungsgesetzes. Soweit der Veranstalter eine wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt, ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

5.3. Der/die Teilnehmer/-in verpflichtet sich insbesondere dazu, die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen zu beachten und keine rassistischen, pornografischen, obszönen, beleidigenden oder für Minderjährige ungeeigneten Inhalte zu verbreiten oder darzustellen.

6. Datenschutz

6.1. Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Alter, Social-Media-Profilname notwendig. Der/die Teilnehmer/-in versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person wahrheitsgemäß und richtig sind.

6.2. Der datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Verarbeitung der im Zusammenhang mit der TikTok Challenge erhobenen personenbezogenen Daten der Teilnehmer/-innen ist der Veranstalter (Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)).

Eine Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten durch den Veranstalter findet nur insoweit statt, als dies zur Durchführung und Abwicklung des Contests und der Kontaktierung der Teilnehmer/-innen im Falle eines Gewinnes erforderlich ist. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten der Teilnehmer/-innen ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben, noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Eine Datenübertragung in Nicht-EU-Staaten findet nur statt, sofern dies zur Durchführung und Abwicklung des Contests zwingend erforderlich ist (Art. 49 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO).

Im Falle eines Gewinns, willigen die Gewinner/-innen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO in die Veröffentlichung ihres Namens und Nutzerprofils der Plattform TikTok in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien ein. Dies schließt die Bekanntgabe des/der Gewinners/Gewinnerin auf der Website des Veranstalters und seinen Social Media Plattformen mit ein. Der/Die Teilnehmer/-in kann seine/ihre erklärte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers/ der Teilnehmerin umgehend gelöscht.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer/-innen werden gelöscht, sobald sie für Erreichung des Zwecks der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer unmittelbaren Löschung entgegenstehen.

Die Teilnehmer/-innen haben im Anwendungsbereich der DGSVO folgende Rechte gegenüber dem Veranstalter: das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), das Recht der Verarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

6.3. Zur Ausübung dieser Rechte sowie bei weiteren Fragen zum Datenschutz können sich die Teilnehmer/-innen an den Veranstalter über folgende E-Mail-Adresse info@batistehair.de wenden.

7. Sonstiges

7.1. Der Veranstalter ist berechtigt, die TikTok Challenge vorzeitig zu beenden. Dies gilt insbesondere für Fälle höherer Gewalt und für den Fall, dass eine ordnungsgemäße Durchführung der TikTok Challenge aus technischen und/oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann.

7.2. 
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Eine unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die rechtlich möglich ist und der unwirksamen inhaltlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für eventuelle Regelungslücken.


7.3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.